Cultureship GmbH

Mit gut 20 Jahren persönlicher Erfahrung in Organisations- und Führungskräfteentwicklung begleite und unterstütze ich Sie in Ihren Veränderungs- und Kulturthemen, damit Sie und Ihre Mitarbeitenden die notwendigen Verhaltens- und Einstellungsanpassungen für die gemeinsame Zukunft vornehmen können. Zu meinen Kunden darf ich Unternehmen aus Wirtschaft, Verwaltung sowie aus dem öffentlichen und non-profit-Bereich aus dem In- und Ausland zählen. Sind mehr personelle Kapazität gebraucht oder gewünscht, greife ich auf mein Netzwerk von ausgewählten Experten zurück oder wir schauen bei Ihnen intern nach personellen Erweiterungsmöglichkeiten.

Guy Pernet, lic. phil.

Guy Pernet, lic. phil.

Guy Pernet, lic. phil.

Geschäftsführer & Inhaber

Der Grundstein zur Cultureship GmbH wurde bei einem meiner ersten Projekte im Jahr 2001 am Ende meines Studium zum Arbeits- und Organisationspsychologen gelegt. Bei der damals noch Daimler-Chrysler AG war ich im Rahmen eines ETHZ-Projektes bei international zusammengesetzten Teams engagiert. Es ging um das Zusammenbringen von unterschiedlichen Sichtweisen, Wertvorstellungen und Arbeitsweisen zwischen amerikanischen, deutschen und japanischen Mitarbeitenden (Mitsubishi gehörte damals zum Daimler-Chrysler-Konzern) zu einem grossen Ganzen. Es war eine spannende und anforderungsreiche Aufgabe. In diesem Falle wurde aber letztlich doch die Trennung in zwei separate Unternehmen vorgezogen.

Die Erfahrungen aus jenem Projekt waren für mich der Anstoss, für einzelne Personen, Teams und Unternehmen Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen, welche diese in ihrem kulturellen Handeln unterstützen. Der Gedanke von "cultureship" trug sich so in viele weitere Projekte ein, auch als ich im Management Development eines grossen deutschen Industrieunternehmens tätig war. So entstand daraus vor Jahren die Cultureship GmbH. Vor diesem Hintergrund konnte ich in (fast) allen Fällen einen substantiellen Beitrag für das jeweilige Unternehmen erarbeiten. Und auch aus schwierigen Zwischenetappen konnten in allen Fällen gewinnbringende Erkenntnisse fürs Unternehmen abgeleitet und nützliche Entscheidungen getroffen werden.