Create your own Cultureship.

Gemeinsame Arbeitsthemen:

Gemeinsame Ausrichtung und den Dialog stärken.

Integrationen sicherstellen und Synergien nutzen.

Das Potential in der Führung freisetzen.

Veränderung braucht anderes Verhalten und andere Einstellungen der Mitglieder:

Veränderungsprozesse sind nicht mehr von der Geschäftsagenda wegzudenken, mehrere finden gleichzeitig und bereichsübergreifend statt. Je nach aktueller Ausrichtung der Unternehmensstrategie können dies Abteilungszusammenlegungen, Kostensenkungsprogramme, Fusionen, IT-Implementierung, u.a. sein. Mit Veränderungen geht immer auch eine Anpassungsleistung von Verhalten und Einstellungen der Mitglieder einher, wenn diese nachhaltig sein soll. Das ist die überfachliche bzw. die psychologische Seite des Wandels.

Der psychologischen Seite des Wandels wird oft zu wenig Aufmerksamkeit und Bedeutung geschenkt. Durch zu wenig Beachtung der psychologischen Seite des Wandels entstehen bei den Mitgliedern häufig Demotivation, Unverständnis oder Unsicherheit, was sich in inneren Blockaden, Dienst nach Vorschrift, innerer Kündigung oder gar in dem Verlassen der Unternehmung auswirkt. Die finanziellen Konsequenzen davon sind meist fatal.

Die Cultureship GmbH berät und begleitet Sie und Ihr Unternehmen in der Entscheidungsvorbereitung zur konsequenten Strategieausrichtung, in der Anpassungsleistung von kulturellen Veränderungen sowie in der Befähigung der Mitglieder, insbesondere der Führungskräfte und der Change Agents.

Sie stehen gerade vor oder in einer Veränderung, welches kulturelle Themen oder Mitwirkungsaspekte tangiert? Oder Sie brauchen eine fachkundige Antwort auf verwandte Fragen? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf.

Guy Pernet, lic. phil.

Inhaber & Geschäftsführer